Sticknadeln

Beim Sticken verwenden Sie vorzugsweise eine Nadel mit stumpfer Spitze . Dies bedeutet, dass Sie weder Ihren Finger noch den Stoff durchstechen. Sehr schön, oder? Sticknadeln haben nahezu keine Verdickung am Öhr, wodurch die Nadel leicht durch den Stoff gleiten kann.

Möchten Sie testen, welche Nadelstärke Ihnen am besten gefällt? Wählen Sie ein Set mit mehreren Nadelgrößen. Auf diese Weise können Sie verschiedene Größen ausprobieren. Oder wählen Sie gleich eine bestimmte Größe. Ich bevorzuge Größe 22 oder 24, die eignen sich hervorragend zum kostenlosen Sticken! Je höher die Nadelzahl, desto dicker die Nadel und desto größer das Öhr. Die Nadelstärke 24 ist also die kleinste Nadel, die Nr. 14 die größte.

Kürzlich angesehene Produkte